Evangelische Kirchengemeinde Weslarn

Presbyterium

Das Presbyterium ist verantwortlich für die Leitung und Gestaltung des Gemeindelebens, kümmert sich um Mitarbeitende und Finanzen: Es vertritt die Gemeinde im rechtlichen Sinne, trägt also auch Verantwortung für den Haushalt und als Arbeitgeber. Das Presbyterium bestimmt den Kurs der Kirchengemeinde, setzt Schwerpunkte und trifft weitreichende Entscheidungen.


 

V. l. n. r.: Silke Bruschwitz, Jörg Braukmann, Martina Schumacher, Torsten Becker, Pfr. Ralph Frieling, Edgar Hellmann, Petra Jakschies


Dem Presbyterium gehören an: 

Silke Bruschwitz

geb. 1971, Physiotherapeutin, Herzfeld, T 02923 / 7847

Kirchmeisterin (Finanzen), Jugend-Presbyterin, Reformationsjubiläum 2017 

Jörg Brauckmann

geb. 1968, Dipl.-Ing., Weslarn, T 02921 / 769448

Stellvertretender Vorsitzender des Presbyteriums, Ausschuss für die Kirchenregion, Ansprechpartner für Vereine

Martina Schumacher

geb. 1968, Verwaltungsfachangestellte, Oestinghausen, T 02923 / 8844

Presbyterin für Arbeit mit Kindern, Kindergärten, Kindergottesdienst; stellvertretende Synodale der Kreissynode des Kirchenkreises

Torsten Becker

geb. 1977, Tischler, Herzfeld, T 02923 / 652581

Baukirchmeister (Dankeskapelle), Synodaler der Kreissynode des Kirchenkreises, Diakonie-Presbyter; Vorsitzender des Fördervereins Dankeskapelle

Ralph Frieling

geb. 1966, Pfarrer, T 02921 / 55337

Vorsitzender des Presbyteriums

Edgar Hellmann

geb. 1967, Maschinenbautechniker, Herzfeld, T 02923 / 652918

Presbyter für Förderverein Dankeskapelle, Asylarbeit, Prädikant

Petra Jakschies-van Montfort

geb. 1962, Bürokauffrau, Gemeindesekretärin der Kirchengemeinde, Weslarn, T 02921 / 347634

Stellvertr. Kirchmeisterin, Ausschuss für die Kirchenregion, Presbyterin für  Ökumene/Eine Welt (MÖWe)

Markus Schulze aus Weslarn muss leider aus beruflichen Gründen seine langjährige Mitarbeit im Presbyterium beenden. Als Restaurator und Steinmetz steht er uns weiter beratend zur Seite, wofür wir sehr dankbar sind.

1. Vakanz 

Wir suchen jemanden, der nun u.a. als Baukirchmeister für die Weslarner St.-Urbanuskirche im Presbyterium neu mit machen möchte. Sie haben einen wachen Blick für unsere Gebäude und arbeiten innerhalb des Presbyteriums mit dem Förderverein, dem Kreiskirchenamt und Fachleuten zusammen. 

2. Vakanz 

Wir suchen noch eine weitere Person, die gerne den Kurs unserer Kirchengemeinde mit bestimmt. Interesse? Bitte melden Sie sich beim Vorsitzenden, Pfr. Frieling.