Evangelische Kirchengemeinde Weslarn

FSJ, Praktika in der Kirche

In der Kirche gibt es immer wieder Ausschreibungen fürs FSJ oder für besondere Praktika, um über den Tellerrand zu schauen. 

Derzeit: 

Der Ökumenische Rat der Kirchen vergibt wieder Praktikumsplätze im Ökumenischen Zentrum in Genf. Das Programm besteht aus einem 18-monatigen Einsatz für vier junge Menschen zwischen 21 und 29 Jahren. Bewerbungsfrist: 15.3.2018

2019: Sommer-Camp in der United Church of Christ, der Partnerkirche der westfälischen Landeskirche in den USA. Auf Ausschreibung für 2019 achten.

Du interessierst dich für ein Freiwilliges Soziales Jahr? Oder den Bundesfreiwilligendienst? Dann bist du hier richtig! Das Diakonische Jahr ist das älteste FSJ in Westfalen und vermittelt jährlich ca. 330 junge Menschen in Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe, in Krankenhäuser, in die Behindertenhilfe, Altenhilfe und weitere.

Neu: Abendmahl mit Kindern

In unserer Gemeinde sind Kinder neuerdings zum Abendmahl zugelassen. Das hat das Presbyterium im Juni nach einem intensiven, dreimonatigen Beratungsprozess einstimmig beschlossen. 

Nach dem klassischen Verständnis in der Evangelischen Kirche ist die Konfirmation die Voraussetzung zum Abendmahl. Die Konfirmation wurde von dem Straßburger Theologen und Reformator Martin Bucer (1491-1551) eingeführt. Die Jugendlichen sollten nach dem ausführlichen kirchlichen Unterricht in einem eigenen Bekenntnis „Ja“ zu ihrer Taufe sagen. Spätere Theologen haben dann die Zulassung zum Abendmahl an die Konfirmation geknüpft. Ihr Argument: Zum würdigen Abendmahl gehört es, erst einmal Glaubensinhalte wie die Sündenvergebung gelernt und verstanden zu haben und den eigenen Glauben öffentlich zu bekennen. Beides demonstrieren die Jugendlichen, wenn sie mit der Konfirmation als mündige Christen in die Gemeinde aufgenommen werden. 

Kinder beim Abendmahl

Dass erst Jugendliche bzw. junge Erwachsene das Abendmahl feiern können, war nicht immer so. Noch Martin Luther selbst hielt nichts davon, den Zugang zum Abendmahl zu beschränken. In einer Tischrede sagte er: „Es steht aber nichts im Wege, dass auch Kindern das Sakrament des Altars gegeben werden kann.“ Er berief sich auf die Bibel: Bei den ersten Christen im Neuen Testament und in den ersten Jahrhunderten wurden Taufe und Abendmahl immer zusammen gefeiert. Wenn es in der Bibel heisst, dass Menschen sich „mitsamt ihrem Haus“, also mit ihrer Familie, taufen ließen, dann waren auch Kinder dabei, auch beim Abendmahl (1. Korinther 1,16; Apostelgeschichte 16,15-33). Und: Jesus segnete die die Kinder und stellte sie in die Mitte - als Vorbilder für den vertrauensvollen Glauben (Markus 10,13-16). 

Konfirmation heisst nicht „Zulassung zum Abendmahl“, sondern 1. das eigene Bekenntnis zum Glauben und 2. die persönliche Segnung. Beides macht den starken Kern der Konfirmation aus. 

Inzwischen lassen die meisten Ev. Kirchengemeinden in Deutschland die Kinder zum Abendmahl zu. 

Was steckt hinter dem Abendmahl?

Die Entscheidung, Kinder mit einzuladen, ergibt sich aus dem Verständnis des Abendmahls. 

Wir feiern 

+ die Gemeinschaft mit Gott und mit einander

+ die Vergebung und Versöhnung 

+ die Freude und den Dank für das Leben

+ die Hoffnung auf Trost und auf Gottes Hilfe

+ die Erinnerung an Jesus Christus selbst, der seinen Jüngern das Abendmahl schenkte. 

Eigentlich können wir das alles nicht oft genug feiern. Es gibt keine biblischen oder theologischen Gründe, Kinder vom Abendmahl aus zu schließen. 

Das heisst nicht, dass das Abendmahl bei der Konfirmation unwichtig würde. Im Gegenteil. Wenn unsere Kinder schon vorher die Schönheit, den Ernst und das Geheimnis beim Abendmahl erleben können, werden sie es später gerne feiern (und bei der Konfirmation nicht zum ersten und womöglich letzten Mal hingehen).

Abendmahl konkret

Also: Sie sind mit Ihren Kinder zum Abendmahl eingeladen. Wir feiern das Abendmahl ganz unterschiedlich: mit Brot oder Oblaten und immer mit Saft und Wein zur Auswahl. Mit der alten Liturgie oder kindgerecht und feierlich in Kinder- und Familiengottesdiensten.

Gottesdienste evg Weslarn

Gottesdienste

Veranstaltungen und Termine Oktober 2018

Dienstag, 2.10.2018  

19.00 Uhr Besuchskreis, Gemeindehaus Weslarn

Donnerstag, 4.10.2018  

15.00 Uhr Kinderchor, Gemeindehaus Weslarn   

19.30 Uhr Gemischter Chor "Allegro", Gemeindehaus Weslarn   

Freitag, 5.10.2018  

09.00 – 13.00 Uhr Gemeindebüro geöffnet, Gemeindehaus Herzfeld 

15.00 Uhr Konfirmanden backen Brote, Backstube Twin Herzfeld

Sonntag, 7.10.2018  

10.30 Uhr Familiengottesdienst mit Abendmahl für Kinder und Erwachsene, mit Altarumgang (Pfr. Ralph Frieling, Helferkreis), St. Urbanuskirche Weslarn, Konfis verkaufen Brote für „Brot für die Welt“   

17.00 Uhr Geistliche Abendmusik: "Querblechein!" Bläsermusik aus verschiedenen Jahrhunderten, Blechbläser-Quintett St. Johann Baptist, Dortmund, St. Urbanuskirche Weslarn   

Dienstag, 9.10.2018  

17.00 Uhr Konfirmandenunterricht, Gemeindehaus Weslarn   

19.00 Uhr Presbyterium, Gemeindehaus Herzfeld   

19.30 Uhr Gemischter Chor "Allegro", Gemeindehaus Weslarn   

Mittwoch, 10.10.2018  

15.00 Uhr Frauenhilfe Weslarn / Brockhausen (Herr Volker Kneisel berichtet über die Hebamme Johanna Volke), Gemeindehaus Weslarn

15.00 – 18.00 Uhr Gemeindebüro geöffnet, Gemeindehaus Herzfeld   

Donnerstag, 11.10.2018  

10.15 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl, St.-Ida-Stift   

15.00 Uhr Kinderchor, Gemeindehaus Weslarn   

Freitag, 12.10.2018  

09.00 – 13.00 Uhr Gemeindebüro in Herzfeld geschlossen, Gemeindehaus Herzfeld   

Sonntag, 14.10.2018  

10.30 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl (Pfr. Ralph Frieling), Ev. Dankeskapelle Herzfeld   

14.00 Uhr Gottesdienst Ev. Gebetsverein (Präd. Günter Jeworrek), Ev. Dankeskapelle Herzfeld   

Mittwoch, 17.10.2018  

15.00 – 18.00 Uhr Gemeindebüro geöffnet, Gemeindehaus Herzfeld   

Freitag, 19.10.2018  

09.00 – 13.00 Uhr Gemeindebüro geöffnet, Gemeindehaus Herzfeld    

Sonntag, 21.10.2018  

10.30 Uhr Gottesdienst (Pfr. Konrad Schrieder), St. Urbanuskirche Weslarn   

Mittwoch, 24.10.2018  

15.00 – 18.00 Uhr Gemeindebüro geöffnet, Gemeindehaus Herzfeld   

Freitag, 26.10.2018  

09.00 – 13.00 Uhr Gemeindebüro geöffnet, Gemeindehaus Herzfeld   

Sonntag, 28.10.2018  

10.30 Uhr Gottesdienst (Pfr. Konrad Schrieder), Ev. Dankeskapelle Herzfeld   

14.00 Uhr Gottesdienst Ev. Gebetsverein (Präd. Günter Jeworrek), Ev. Dankeskapelle Herzfeld   

Dienstag, 30.10.2018  

17.00 Uhr Konfirmanden: Luther-Film, Gemeindehaus Weslarn   

19.30 Uhr Gemischter Chor "Allegro", Gemeindehaus Weslarn   

Mittwoch, 31.10.2018  Reformationstag

15.00 – 18.00 Uhr Gemeindebüro geöffnet, Gemeindehaus Herzfeld 

16.00 Uhr Frauenhilfe Herzfeld, Kaffeetrinken, anschl. Fahrt zum Gottesdienst

18.00 Uhr Festgottesdienst zum Reformationstag zentral für die Region (Musik: Karin und Werner Rödiger l Pfr. Ralph Frieling), St. Urbanuskirche Weslarn

Gemeidebrief evg Weslarn

Gemeindebrief

Evangelische Kirchengemeinde Weslarn Logo